skip to Main Content

Im Alltag, der Raum.

Berlin
2021

In 7 akustischen Porträts zu Österreichischer Architekturproduktion in Berlin kommen diejenigen zu Wort, die die Bauten nutzen und zum Leben erwecken: Bewohner:innen, Nutzer:innen, Planer:innen – von der Küsterin zum Hauswart. Einblicke in gelebte Alltagswelten zum Teil ikonischer Architekturen spiegeln so den Alltag im Raum. Die Hörbilder sind Teil der Ausstellung Im Alltag, der Raum. im Österreichischen Kulturforum Berlin (16.07. – 08.10.21).

Link zur Ausstellung

Foto: Ivan Marković und Katharina Hauke

7 Hörbeiträge an 7 Orten

Eckertstraße 1, 2017
Eckertstraße 1 / orange architekten
Es sprechen Dietrich Heuer, Bewohner und  Anna Weber & Peter Tschada, Architekt:innen

 

Österreichische Botschaft Berlin, 2001
Stauffenbergstraße 1 / Architekt: Hans Hollein
Es sprechen Veronika Khorramie, Leiterin des Sekretariats des Botschafters und Persönliche Assistentin des Botschafters und Ernst Schleich, Haustechnik

 

Schule an der Allee der Kosmonauten, 2024
Allee der Kosmonauten 20-22 / PPAG architects
Es sprechen Petra De Colle, Projektleiterin, PPAG,  Anna Popelka und Georg Poduschka, Geschäftsführende Gesellschafter*innen PPAG

 

Friedrichstraße 32-33, 1987
Friedrichstraße 32-33 / Architekt: Raimund Abraham
Es sprechen Ana Filipović und Philipp Mecke, Bewohner:innen im Nachbargebäude

Trias Towers, 1996
Holzmarktstraße 15-17 / Archiekt:innen: Lucia Beringer, Gunther Wawrik
Es spricht Michael Borchardt, Haushandwerker in den Trias Towers

 

St. Adalbert Kirche, 1934
Linienstraße 101 / Architekt: Clemens Holzmeister
Es spricht Verona Lambert, Küsterin

 

HOWOGE Quartier, 2021
Frankfurter Allee 135 / Baumschlager Eberle Architekten
Es sprechen Katharina Stoklasek, Bewohnerin, Harry Irmler, Hausmeister, Alexander Stoklasek, Neubauvermieter in der HOWOGE und Prof. Gerd Jäger, Geschäftsleiter des Berliner Büros von Baumschlager Eberle Architekten

DOWNLOAD DRIFTER TO DISCOVER THIS TOUR
AND MANY MORE

Entstanden im Rahmen der Ausstellung Im Alltag, der Raum. Im Österreichischen Kulturforum Berlin.

Konzept und Produktion: POLIGONAL Büro für Stadtvermittlung. Dr. Christian Haid and Lukas Staudinger